REGIONALITÄT UND NACHHALTIGKEIT

NUR SO ERHÄLT MAN GLEICHBLEIBENDE QUALITÄT 

Regionalität und Nachhaltigkeit sind für uns nicht nur leere Worthülsen, sondern Themen, die im Mittelpunkt der Arbeit stehen.

WIR LEGEN WERT AUF NATÜRLICHE FÜTTERUNG UND AUSREICHEND PLATZ

Eine artgerechte Aufzucht, eine natürliche Fütterung ohne genmanipuliertes Mastfutter und kurze Logistikwege zum Schlachthof sind für uns eminent wichtige Faktoren. Mit dem Aufzuchtbetrieb von Theo Junker aus dem nahegelegenen Ense-Volbringen haben wir den passenden Partner gefunden. Wir vertreten die gleiche Philosophie und haben den gleichen Qualitätsanspruch an unsere Arbeit. Die Tiere wachsen bei Theo Junker in großen tageslicht und frischluftdurchfluteten Stallungen auf. Sie haben viel Platz für einen artgerechten Auslauf und durch die Art der Fütterung ein längeres Leben als in konventionellen Mastbetrieben. Der Betrieb zieht ausschließlich Ferkel aus eigener Zucht auf. Das alles gewährleistet uns eine gleichbleibend hohe Fleischqualität, die so selten zu finden ist.

WENIGER KUNSTSTOFF-
VERPACKUNG. WIR MACHEN MIT.

Da uns Nachhaltigkeit nicht nur beim Tierwohl am Herzen liegt versuchen wir auch unseren Beitrag beim vermeiden von Kunststoffverpackungen zu leisten. Bei uns haben Sie die Möglichkeit sich ihre Fleischwaren direkt in ihre mitgebrachten Aufbewahrungsbehälter abfüllen zu lassen.